Lohnbeschlag (pfändung und abtretung)

Ein Gläubiger kann darum bitten, dass ein Teil Ihres Urlaubsgeldes ihm überwiesen wird. 

Dazu muss er einem Rechtsverfahren folgen.

Ein Mindestbetrag von 1149€ ist weder pfändbar noch abtretbar in 2021.

Kinder zu Lasten

Wenn Sie Kinder zu Lasten haben, können die pfändbare oder abtretbare Beträge in 2021 um 71 €   (84 EUR *)  pro Kind verringert werden.

(*) Als außergewöhnliche Maßnahme, um den Arbeitnehmern ein höheres Einkommen während der COVID-19-Pandemie zu garantieren, wurden die Grenzwerte nun vorübergehend für den Zeitraum vom 24. Dezember 2020 bis zum 30. September 2021 vorübergehend erhöht. Die indexierten Beträge der Quoten (Königlicher Erlass vom 10.12.2020) gelten daher erst ab dem 01.10.2021. Mehr Informationen unter Professionals > Zoom auf >Pfändung und Abtretung

 

Ausnahme

Wenn es sich um eine Pfändung für Unterhaltsgeld handelt, ist Ihr Urlaubsgeld vollständig pfändbar.

Simulation

Sie können eine Simulation Ihres Urlaubsgeldes sowie die Verteilung unter Ihren Gläubigern machen, durch «Mein Urlaubskonto » nachzuschlagen.

Weitere Auskünfte

Für weitere Auskünfte nehmen Sie telefonisch mit dem Dienst Gläubiger auf die Nummer (+32) 02 627 95 60 oder über das Kontaktformular Kontakt auf.